Oktoberfest 2022 München: Alles was du wissen musst

Zurück zu News

Hurra! Wir können endlich die freudige Nachricht verkünden, dass in diesem Jahr nach zwei Jahren Pause unser heiß geliebtes Oktoberfest zum 187. Mal in München zurückkehrt. Oberbürgermeister Dieter Reiter verkündete Ende April grünes Licht für die Durchführung des Fests.

Um euch auf das feuchtfröhliche Getümmel einzustimmen, beantworten wir alle wichtigen Fragen rund um das Fest.

Kettenkarussel mit Menschen in bayrischer Tracht

Wann findet das Oktoberfest 2022 statt?

Das Münchner Oktoberfest beginnt in diesem Jahr am Samstag, dem 17.09.22 und endet nach zwei Wochen am 03.10.2022.

In diesem Zeitraum ist das Festgelände von 10:00 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet. Vereinzelte Zelte sind auch bis 01:00 Uhr für euch offen.

TIPP: An den Wochenenden sind Festzelte bereits ab Mittag wegen Überfüllung geschlossen. Sichert euch an diesen Tagen am besten bereits vormittags einen Tischplatz.

Wo findet das Oktoberfest statt und wie komme ich zur Festwiese?

Auch in diesem Jahr wird das traditionelle Oktoberfest im Münchner Stadtzentrum auf der Theresienwiese abgehalten.

Zur Wiesn geht es mit:

  • den U-Bahnen U4/U5, Haltestelle “Theresienwiese” oder “Schwanthalerhöhe”
  • den S-Bahnen S1-S8, Haltestelle “Hackerbrücke”
  • zu Fuß vom Hauptbahnhof in ca. 15 Gehminuten

Welche Parkmöglichkeiten gibt es in München?

Die Parkplatzsuche in München ist ein altbekanntes Problem. Wir empfehlen die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da du dir somit die lästige Parkplatzsuche sparst und auch nach der ein oder andern Maß Bier auf sicherem Wege nach Hause kommst.

Falls du dennoch aufgrund längerer Anreisewege nicht auf das geliebte Vehikel verzichten möchtest, empfiehlt sich die Nutzung von Park-and-Ride Parkplätzen, um hohe Parkkosten zu vermeiden.

Geparkte Autos auf einem Parkplatz von oben

Ist Oktoberfest Camping eine Alternative zum Hotelaufenthalt?

Wie wäre es damit, den Oktoberfesturlaub mit einem Campingerlebnis zu kombinieren? Während dem Oktoberfest kannst du die Möglichkeit von Pop-Up Campingplätzen wie z.B. dem luxuriösen "Oktoberfest Camping München" oder der preiswerten Zelt- und Campingwiese des "Wies’n Camp" nutzen.

Auf dem Pop-Up Campingplatz “Oktoberfest Camping München” wird dir auf einer Fläche von 50.000 m² Standplätze für 500 Wohnmobile geboten. Außerdem findest du hier Sanitäranlagen, ein kleiner Supermarkt und Souvenirshop sowie Restaurant und Bistro.

Bevorzugst du ein Zelterlebnis bist du auf dem “Wies’n Camp” genau richtig. Aber keine Sorge hier kann auch mit dem Wohnmobil angereist werden oder ein eigener Container angemietet werden. Hier erwarten dich saubere Toiletten- und Duschanlagen, ein Souvenir- und Trachtenshop, ein Geldautomaten sowie Schließfächer und WLAN. Ein wahres Highlight für Wiesn-Camper ist auch die After-Wiesn-Party.

Weitere Informationen der Stadt München zu deinem Campingerlebnis in der Oktoberfestzeit findest du hier.

TIPP: Übrigens, falls du noch keinen Camper für dein Campingerlebnis hast, kannst du gerne einen Blick auf unsere große Fahrzeugauswahl an Wohnmobilen und Camper-Vans werfen.

Roter Freeway Camper-Van auf einem Campingplatz in Deutschland

Welche Corona-Beschränkungen gelten auf dem Oktoberfest 2022?

Nach zwei Jahren Corona-Pause und Pandemiegeschehen liegt vielen die Frage um ein Sicherheitskonzept auf der Zunge. Stand August 2022 wird es auf dem Oktoberfest in diesem Jahr keine Corona-Einschränkungen geben. Es entfallen jegliche Sonderregelungen wie z.B. 3G-Regelungen und Maskenpflicht.

Bitte informiert euch jedoch vor eurem Besuch nochmal auf dem offiziellen Portal der Stadt München über mögliche Änderungen dieser Regelung.

Wie kann ich auf dem Oktoberfest zahlen?

Viele von euch haben sich sicherlich gefragt, wann die große Kartenzahlungs-Revolution auf dem Oktoberfest kommt. Leider ist auch in diesem Jahr das Hauptzahlungsmittel auf der Wiesn das Bargeld.

Damit euch im Festgeschehen nicht das Bargeld ausgeht, könnt ihr mittlerweile in den meisten großen Festzelten Geldautomaten finden, die EC-, Master- und VisaCard nehmen.

TIPP: Wo sich der nächste Geldautomat in deiner Nähe befindet, kannst du schnell über die Oktoberfest App unter “Service” finden.

Werden Tickets benötigt und gibt es Eintrittspreise um in die Zelte und Festwiese zu kommen?

Wer das Oktoberfest zum ersten Mal besucht, fragt sich sicherlich, ob für das weltbekannte Geschehen Eintrittspreise anfallen. Keine Sorge, für das Betreten des Festgeländes und der Zelte wird kein Eintritt verlangt. Außer ihr wollt die sehenswerte Oide Wiesn (Alte Wies’n) besuchen. Hier muss mit einem geringen Eintrittspreis von 3€ (Stand 2019) gerechnet werden.

Wird eine Tischreservierung für die Festzelt benötigt?

Wer in großen Gruppen das Oktoberfest besucht und gemeinsam in den Hauptzelten einen Sitzplatz benötigt, sollte sein Glück vormittags unter der Woche versuchen oder sich frühzeitig im Vorfeld über die Reservierungsmöglichkeiten der Festzelte informieren.

TIPP: Sitzplätze in Festzelten werden auch dieses Jahr sehr rar sein, empfehlenswert ist der Besuch in kleinen Personengruppen. Häufig ist das ‘zamm rutschen auf Bierbänken kein Problem. Also probiert euer Glück auch an bereits besetzten Tischen, um einen Sitzplatz zu ergattern.

Wie groß darf meine Tasche maximal sein um auf die Festwiese zu gelangen?

Aus Sicherheitsgründen sind auf dem Festgelände Rucksäcke und größere Taschen verboten. Die Maximalmaße der mitgeführten Taschen auf der Festwiese dürfen nicht größer als 10cmx20cmx15cm! (Gilt auch für Wickeltaschen)

Frau in hellblauem Kleid mit kleiner schwarzen Leder-Handtasche auf grüner Wiese

Welche Getränke- und Bierpreise gelten auf der Wiesn 2022?

Die Bier Maßpreise auf der Wiesn 2022 in München liegen in diesem Jahr zwischen 12,60€ und 13,80€. Eine detaillierte Auflistung der Bierpreise in den unterschiedlichen Festzelten findest du hier. Alkoholfreie Getränke bekommst du auf dem Oktoberfest zwischen 9,67€ und 10,85€.

Maßkrug mit Bier hinter Lebkuchenherz vor bayrischer Flagge auf Holzboden

Ist das Oktoberfest München familienfreundlich?

Gute Nachrichten, der Rummel auf dem Oktoberfest ist für Groß und Klein ein wahres Highlight. Ob Achterbahn, Riesenrand oder Kettenkarussel fahren, der Besuch im Geisterpalast oder am Schießstand - auch Kindern wird auf dem Oktoberfest viel geboten.

Kinderwagen und Buggys sind auf der Festwiese erlaubt, solange diese nicht zu voll wird. Darum dürfen diese unter der Woche nur bis 18 Uhr auf das Oktoberfest mitgenommen werden. Ausgenommen an Samstagen und Feiertagen, hier müssen Kinderwägen zuhause bleiben oder an den Eingängen auf dem Kinderwagenparkplatz abgestellt werden.

TIPP: Jeden Dienstag ist Familientag hier werden Fahrgeschäfte und Essens-Angebote günstiger.

Fröhliche Kinder mit Brezen in Dirndl und Lederhosen Tracht auf Feld

Sind Tiere auf der Festwiese erlaubt?

Leider ist unseren vierbeinigen Freunden der Besuch auf der gesamten Festwiese des Oktoberfests in München untersagt. Aber eure Haustiere werden es euch Danken, wenn sie den Tag zuhause in Ruhe verbringen dürfen, statt im Getümmel und Gedränge.

O'zapft is (bald)!

Wir wünschen dir ein tolles Oktoberfest 2022 in München! Nach deinem Besuch wirst du sicherlich auch noch lange von dem atemberaubenden Wiesn-Spektakel träumen. Denn nicht ohne Grund ist die Wiesn ein traditionelles, in ganz Deutschland beliebtes und weltberühmtes Event.

Dein FreewayCamper Team

Zurück zu News